Mittwoch, 19. Dezember 2018, 10:23 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kyuunin. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Yamato Kira Männlich

Kawazu Sennin

Beiträge: 51

Geburtstag: 17. Oktober 1992 (26)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kirigakure

Beruf: Shinobi

5 Auszeichungen

Themenstarter Themenstarter

1

Samstag, 5. Dezember 2009, 15:21

Kira Yamato's Frösche


Quelle: Deviantart (Autor: Zweiteilung)
Link zum Bild: http://zweiteilung.deviantart.com/art/Der-Frosch-39207806

Name: Athrun (Stamm: Tazeru, Loyal gegenüber Kirigakure)

Geburtsdatum/Alter: 12.06.12 v. ZS / 18 Jahre alt

Größe: 233cm

Gewicht: 107kg

Geschlecht: männlich

Rang: D-Rang

Dorfzugehörigkeit: Kirigakure

Beherrschte Elemente: Katon

Jutsu:
E-Rang:
Henge no Jutsu (Transformation Technique)
Kawarimi no Jutsu (Change of Body Stance Technique)

D-Rang:
Kadan (Fireball)
Kinobori no Waza (Act of Tree Climbing)

C-Rang:
Suimen Hokou no Waza (Act of Water Surface Walking)
Goukakyuu no Jutsu (Great Fireball Technique)
Gamayudan (Toad Oil Projectile)
Ryousei no Jutsu (Amphibian Technique)

Inventar: -

Kampfstil:
Athrun ist ein richtiger Draufgänger. Das einzige was er will ist ein fairer und vor allem spannender Kampf, am liebsten wenn es ein Handicap auf seiner Seite gibt. Im Kampf verlässt sich der Frosch auf seine Geschwindigkeit, sowie seiner großen Menge Chakra aber auch seine Ausdauer und Präzision spielt eine wichtige Rolle. Obwohl Athrun kleiner als Kira ist, so steht Kira immer auf dem relativ großen Frosch, vor Kampfbeginn gibt es immer eine äußerst unspektakuläre Pose, doch was den beiden wirklich wichtig ist, ist Teamarbeit. Beide können sich voll aufeinander verlassen und was dem Tier an Taijutsu Fähigkeiten fehlt, macht Kira wett, und umgekehrt genauso, denn Athrun ist um einiges besser in Ninjutsu als der braun haarige Genin. Beide greifen also zusammen an, ergänzen und kombinieren ihre Jutsus und das schnell und geschickt. Kommt es allerdings zu einem Nahkampf, so sorgt Athrun nur dafür das ausreichend Geschwindigkeit da ist, alles weitere obliegt dem Genin.


Stärken:

Die Stärken des Frosches liegen in Geschwindigkeit und Ausdauer, was ihm erlaubt längere Strecken schnell hinter sich zu legen. So könnte er durchaus als "Fluchtfahrzeug" dienen oder bei schlechter Kampfumgebung einen besseren Platz suchen. Ebenso gut ausgeprägt ist seine Präzision, die er besonders für seine Fernkampfninjutsu benötigt. Selbst wenn Athrun an der Entfernungsgrenze eines Jutsu angelangt ist, so kann er doch ziemlich zielsicher treffen aber letztlich hängt es doch vom Ziel ab. Wenn es sehr schnell ist, dann wahrscheinlich nicht.
Kommen wir zum Ninjutsu selbst. Hier übersteigt er auf jeden Fall die Möglichkeiten eines jeden Genins, er befindet sich hier also auf überdurchschnittlichem Chuunin Niveau.


Schwächen:

Obwohl Athrun als Frosch ziemlich kräftig aussieht, so muss man doch eine Enttäuschung feststellen. Seine körperliche Kraft bezieht sich gerade mal auf den typischen Durchschnitt der Frösche, die unter dem Durchschnitt liegen. Er könnte zwar einen Akademie Schüler umhauen allerdings lässt er sich bereits von gut trainierten Genins umhauen, weshalb er so gut wie möglich versucht einen Nahkampf zu vermeiden. Ebenso wenig ausgeprägt ist Taijutsu, weshalb er theoretisch bei großer Kraft dennoch verlieren würde, weil ihm einfach das Know-How fehlt. Ein weiterer Grund um einen Nahkampf zu vermeiden und hinzu kommt, das Athrun nicht unbedingt der intelligenteste ist. Gerade bei Fallen oder Taktischen Manövern fehlt ihm das Wissen, allerdings ergänzt Kira ihn hier. Auch in Genjutsu ist Athrun unterentwickelt geschweige denn talentiert.

Besonderheiten: Auf seinem Kopf ist das Zeichen vom Element Katon eingezeichnet. Es war bereits bei seiner Geburt vorhanden.

Persönlichkeit:

Wie bereits erwähnt ist Athrun ein Draufgänger, also erst handeln und dann nachdenken. Zudem ist er einfach gelassen und cool drauf und das einzige was ihm Spaß bereitet ist ein Kampf, zudem kann man nicht mit ihm diskutieren, weshalb man es gar nicht erst in Erwägung ziehen sollte, ebenso wenig funktioniert eine Belehrung. Der einzige der dem Frosch so richtig ins Gewissen reden kann ist Kira, da die beiden so oder so gut miteinander können. Zudem ist Kira der einzige, für den Athrun auch nur Ansatzweise sein Leben riskieren würde. Viel wichtiger ist aber, beide vertrauen einander und setzen alles auf die Teamarbeit, sie ergänzen sich super und sind beide einfach typisch ernst. Zu seinen Hobbys zählen aber ein paar Dinge mehr als nur das Kämpfen. Am liebsten geht er schwimmen und legt sich danach für ein paar Stunden in die Sonne, ab und an besucht er auch zusammen mit Kira eine heiße Quelle wobei er nicht all zu lange im Wasser bleiben darf. Außerdem mag er es noch, so viel zu essen bis er überhaupt nichts mehr fassen kann, natürlich Ramen als Lieblingsspeise.

Wichtige Ereignisse:

12 v. ZS - Geburt von Athrun
4 n. ZS - Dienstantritt bei Kira Yamato

Diagramm:


(Ninjutsu: +4 auf Chuunin-Diagramm)

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Yamato Kira« (22. Dezember 2009, 07:31)

  • Zum Seitenanfang

Yamato Kira Männlich

Kawazu Sennin

Beiträge: 51

Geburtstag: 17. Oktober 1992 (26)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kirigakure

Beruf: Shinobi

5 Auszeichungen

Themenstarter Themenstarter

2

Samstag, 5. Dezember 2009, 15:21


Quelle: Deviantart (Bild by Triyune)
Link zum Bild: Hier

Name: Kazuya (Stamm: Tazeru, Loyal gegenüber Kirigakure)

Geburtsdatum/Alter: 23.01 7 v. ZS / 13 Jahre alt

Größe: 93cm

Gewicht: 33kg

Geschlecht: männlich

Rang: D-Rang

Dorfzugehörigkeit: Kirigakure

Beherrschte Elemente: Katon

Jutsu:
E-Rang:
Henge no Jutsu (Transformation Technique) (k.F.n)
Kawarimi no Jutsu (Change of Body Stance Technique) (k.F.n)

D-Rang:
Kadan (Fireball) (k.F.n)
Kinobori no Waza (Act of Tree Climbing)

C-Rang:
Ryousei no Jutsu (Amphibian Technique)

Inventar: -

Kampfstil:
Im Gegensatz zu seinem älteren Bruder Athrun ist Kazuya ein ordentlicher Nachdenker. Meistens kämpft er nichtmal richtig und überlässt dies Kira, aber dafür übernimmt er das denken denn im Vergleich zu Kira ist Kazuya auch intelligent. Kazuya kämpft also bedacht und ist eher die unterstützende Kraft als ein richtiger Teil des Kampfes. Hier und da mal ein bisschen Feuer oder ähnliches aber richtig aktiv sein tut er einfach nicht. Während er also nachdenkt und Kira hilft, sitzt er meist auf dem Kopf des Genins und hat dort auch guten halt, was man bei Sprüngen, Drehungen etc. gut bemerken kann. Von dort aus gibt er die Tipps und Anweisungen, die Kira gern befolgt und demnach auch gewissenhaft ausführt. Klingt ja fast so, als wäre Kazuya faul oder einfach kein Kämpfer, letzteres stimmt wohl aber ersteres liegt total daneben. Er ist klein, schnell und ist somit der Ideale Spion im Feindgebiet aber auch für Sabotageaktionen eignet er sich sehr. Er hat große Intelligenz, das stellt er häufig unter Beweis beim Planen von Angriffen, Sabotagen oder der Spionage, weshalb man ihm da ruhig voll vertrauen kann. Aber auch in "ungewollten" Überraschungsangriffen ist er ein Meister, denn meist passiert etwas, was gar nicht geplant war und schon ist er der Hauptdarsteller in einem Kampf und kriegt es nur durch die übelsten Methoden wie die traditionellen üblen Scherze wieder hin.

Stärken:

Kazuyas Stärken beziehen wohl auf alle Fälle auf seine Intelligenz. Dort hat der Frosch eine riesige Menge von, jedenfalls für seine Klasse Frosch. Aufgrund seiner großen Intelligenz ist er vor allem für Planungen und ähnlichem zuständig, aber auch das Unterstützen des Kuchiyose Partners, Kira, der ebenso von der Intelligenz profitieren kann aber auch den Frosch gut ergänzt. Kazuya hat zwar nicht unbedingt so viel Intelligenz wie Kira, jedoch wissen die beiden etwas was der andere eben nicht weiß. Hinzu kommt, dass Kazuya eine äußerst gute Präzision besitzt, die es ihm erlaubt beim Ausführen von Fernkampf Ninjutsu gut genug zu treffen, zudem kann er Entfernungen besser einschätzen und somit die Fakten zum Planen von Angriffen und ähnlichem nutzen. Ebenso gut ausgeprägt ist seine Geschwindigkeit, mit der er in kurzer Zeit große Strecken hinter sich legen kann, einziges Manko hierbei ist die mangelnde Ausdauer. Dadurch das er eben so schnell ist, ist das Ausweichen von Angriffen oder eine Flucht natürlich wunderbar zu erledigen, aber die Aspekte eigenen sich auch für einen Angriff. Um aber überhaupt angreifen zu können, benötigt der Frosch ja auch noch die nötigen Fähigkeiten in einem der Kampfbereiche eines Shinobis. In diesem Fall ist er auf Ninjutsu spezialisiert, was man leicht daran erkennt das Gen- und Taijutsu unterentwickelt sind. Durch seine gute Chakrakontrolle ist die Ausführung eines Jutsu für ihn einfacher, doch dies hängt letztlich auch vom Jutsu ab, allerdings fehlt ihm die nötige Chakramenge um ein Jutsu nach dem anderen zu nutzen.

Schwächen:

Die größte Schwäche von Kazuya ist wohl die Körperkraft. Nicht weil er so klein ist oder mangelnde Bewegung hat, er macht einfach kein Krafttraining, was im übrigen für seinen Einsatzbereich so oder so unwichtig ist. Hinzu kommt, das Kazuya weder Genjutsu noch Taijutsu richtig beherrscht. Ein paar Kenntnisse besitzt er zwar, diese belaufen sich jedoch auf die Basics die theoretisch jeder beherrschen muss, mehr ist da wirklich nicht zu holen. Hinzu kommt, dass ihm es auch an Ausdauer mangelt, was gerade beim nutzen von hohen Geschwindigkeiten äußerst ungünstig ist, aber auch das Ausführen von Jutsu in einem Kampf geschweige denn einem Kampf selbst wird schwierig aufgrund dieser Tatsache. Außerdem kann er nicht all zu viele Jutsu verwenden, da ihm die nötige Chakramenge fehlt.

Besonderheiten: Kazuya ist ein richtiger Frauenheld. Er versucht immer sämtliche Mädchen in der Nähe anzugraben, leider hat er das Pech nie eines abzubekommen.

Persönlichkeit:

Kazuya ist an sich ein recht höflicher und freundlicher Frosch, der in Gegenwart vom weiblichen Geschlecht zu einem richtigen Gentlemen wird, auch wenn dies recht wenig Erfolg zeigt. Der kauzige Frosch kommt mit so ziemlicher jeder Art von Person klar und versteht sich mit denen, dennoch war er sehr glücklich darüber jemanden wie Kira gefunden zu haben. Immerhin können beide über alles reden, zudem teilen sie gern ihr Wissen miteinander und plaudern über Frauen, auch wenn Kira da wenig Interesse und Elan an den Tag legt.Ein kleines Manko von Kazuya ist die Tatsache das er sehr gern Selbstgespräche führt und sich somit immer doppelt recht gibt, was Kira und andere oftmals ziemlich verwirrt aber für ihn eben alltäglich ist. Zuzüglich seiner Höflichkeit ist er ein sehr respektvoller Frosch, der so ziemlich alles respektiert, was man nur respektieren kann.

Wichtige Ereignisse:

7 v. ZS - Geburt von Kazuya
4 n. ZS - Dienstantritt bei Kira Yamato

Diagramm:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Yamato Kira« (22. Dezember 2009, 07:32)

  • Zum Seitenanfang

Yamato Kira Männlich

Kawazu Sennin

Beiträge: 51

Geburtstag: 17. Oktober 1992 (26)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kirigakure

Beruf: Shinobi

5 Auszeichungen

Themenstarter Themenstarter

3

Sonntag, 2. Mai 2010, 18:29


(Quelle: Bild)

Name:

Naraku (Stamm: Tazeru, Loyal gegenüber Kirigakure)

Geburtsdatum/Alter:

19.04 20 v. ZS / 27 Jahre alt

Größe:

5,23 m

Gewicht:

210kg

Geschlecht:

männlich

Rang:

C-Rang

Dorfzugehörigkeit:

Kirigakure

Beherrschte Elemente: Katon, Suiton

Jutsu:

Ninjutsu

E-Rang:

Henge no Jutsu (Transformation Technique) (k.F.n)
Kawarimi no Jutsu (Change of Body Stance Technique) (k.F.n)

D-Rang:

Kadan (Flame Ball)
Kinobori no Waza (Act of Tree Climbing) (k.F.n)
Kirigakure no Jutsu (Hidden Mist Technique)
Nebai Hedoro (Sticky Slime)

C-Rang:

Gamayudan (Toad Oil Projectile)/Gamayu Endan (Toad Oil Fireball)
Teppoudama (Bullet)
Mizu Kawarimi (Water Replacement)
Ryousei no Jutsu (Amphibian Technique)
Suimen Hokou no Waza (Act of Water Surface Walking)

Inventar:

2 Katana auf dem Rücken

Kampfstil:

Naraku ist skrupelloser Kämpfer. Sobald wer als Feind identifiziert wird, muss dieser bis zum absoluten Ende ausradiert werden und deshalb bedient sich der Frosch an seinen elementaren Ninjutsu oder begibt sich direkt in den Nahkampf. Die Zwei Katana auf seinem Rücken dienen nicht nur dem guten Aussehen sondern werden auch eingesetzt, sofern nötig allerdings geht Naraku nur zu diesem Schritt über wenn es wirklich nötig ist. Sonstiger Gebrauch von Waffen findet nicht statt und das Verwenden von Genjutsu kommt auch nicht in Frage.

Stärken:

Die Stärken von Naraku liegen sowohl im Ninjutsu als auch im Taijutsu. Damit sein Taijutsu auch erfolgreich eingesetzt werden kann, wurden Tempo, Ausdauer und Kraft trainiert wobei Kraft und Tempo sich stärker entwickelten als die Ausdauer. Zudem besitzt der Frosch eine leicht überdurchschnittliche Kontrolle über sein Chakra. Mithilfe seiner provokativen Klappe ist es ihm vergönnt, recht häufig seine Feinde einzuschüchtern.

Schwächen:

In Sachen Genjutsu liegen seine Kenntnisse auf der Grundbasis, da das Training für Genjutsu ziemlich vernachlässigt wurde. Hinzu kommt das er nicht sonderlich nachdenkt obwohl er eigentlich die Möglichkeit dazu hätte. Dies versaut ihm doch so manches, zudem peilt er die meisten Sachen erst spät und weiß meist damit nichts anzufangen weshalb ihn viele für dämlich halten, was ihm natürlich gar nicht gefällt.

Besonderheiten:

Der Frosch ist blau, was bei Fröschen äußerst selten vorkommt.

Persönlichkeit:

Der Frosch ist ein recht gelassener Typ, der eigentlich nicht viel redet. Wie bereits erwähnt kämpft Naraku bis zum bitteren Ende, weshalb es äußerst schwierig ist ihn davon abzuhalten und wenn man es geschafft hat, ist er beleidigt und ignoriert einen. Naraku ist zudem sehr neutral gestimmt und enthält sich bei so ziemlich allem. Da ist es genauso schwer ihn für irgendeine Sache zu gewinnen als würde man ihm von einem Kampf abhalten. Wird er beschworen ohne das es einen guten Kampf gibt, ist er meist verägert und ärgert dann seinen Beschwörer. Mit Kira kommt Naraku eigentlich sehr gut zurecht, denn beide sind nicht sehr gesprächig und ergänzen sich recht gut. Zudem werden beide von Gamaketsu unterjocht, jedenfalls manchmal und da wächst man halt zu einer Gemeinschaft zusammen. Beide haben den Willen niemals aufzugeben und sind gut miteinander befreundet, die idealen Kampfpartner.

Wichtige Ereignisse:

20 v. ZS - Geburt
5 n. ZS - erste Beschwörung durch Yamato Kira

Diagramm:


(Genjutsu +1 auf D-Rang Diagramm)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yamato Kira« (5. Mai 2010, 19:30)

  • Zum Seitenanfang

Yamato Kira Männlich

Kawazu Sennin

Beiträge: 51

Geburtstag: 17. Oktober 1992 (26)

Geschlecht: Männlich

Wohnort: Kirigakure

Beruf: Shinobi

5 Auszeichungen

Themenstarter Themenstarter

4

Sonntag, 2. Mai 2010, 18:32


(Quelle: Bild)

Name:

Gamaketsu (Stamm: Tazeru, Loyal gegenüber Kirigakure)

Geburtsdatum/Alter:

19.04 61 v. ZS / 23 Jahre alt

Größe:

3,66 m

Gewicht:

186 kg

Geschlecht:

männlich

Rang:

C-Rang

Dorfzugehörigkeit:

Kirigakure

Beherrschte Elemente: Doton

Jutsu:

Ninjutsu

E-Rang:

Kawarimi no Jutsu (Change of Body Stance Technique)

D-Rang:

Kinobori no Waza (Act of Tree Climbing) (k.F.n)

C-Rang:

Doro Tama (Mud Bullets)
Suimen Hokou no Waza (Act of Water Surface Walking) (k.F.n)
Gamayudan (Toad Oil Projectile)/Gamayu Endan (Toad Oil Fireball)
Retsudo Tenshou (Revolving Split Earth Palm)
Ryousei no Jutsu (Amphibian Technique)

Genjutsu

D-Rang:

Kyoufu Bunshin no Jutsu (Terror Clone Technique)
Magen - Narakumi no Jutsu (Demonic Illusion - Vision of Hell Technique) (k.F.n)

C-Rang:

Magen - Sawa Daichi (Demonic Illusion - Swamp Earth)

B-Rang:

Magen - Kasegui no Jutsu (Demonic Illusion - Shackling Stakes Technique)

Inventar: -

Kampfstil:

Gamaketsu verwendet im Kampf meist Genjutsu um seinen Beschwörer dann die Möglichkeit zu geben es zu beenden. Recht selten bedient sich Gamaketsu auch an seinen elementaren Ninjutsu bzw. Ninjutsu allgemein. Der junge Frosch versucht stets bedacht zu kämpfen, die Situation genau abzuschätzen und immer das geringe Übel nehmen sofern es mehrere gibt. Unnötige Risiken vermeidet er gern und zieht sich gern einmal zurück, wenn es die Situation erfordert oder sein Urteilsvermögen ihm dazu rät.

Stärken:

Das was Gamaketsu am besten beherrscht ist Genjutsu. Da ist er unter allen Fröschen der absolute Topspezialist und wird deswegen besonders gern eingesetzt. Seine Ninjutsu Fähigkeit befindet sich auf dem durchschnittlichen Niveau eines Chuunin, was ihm auch hier ein recht breites Repertoire an Ninjutsu ermöglicht. Zudem ist er recht intelligent, für seine Verhältnisse jedenfalls. Sein Spektrum an Wissen versucht er so gut und nützlich wie möglich einzubringen, dabei klappt dies eigentlich recht gut.

Schwächen:

Fehlen tut es dem Frosch allerdings an der Fähigkeit Taijutsu einzusetzen als auch die nötige Körperkraft um Schaden mit Taijutsu anrichten zu können. Seine Menge an Chakra ist auch nicht die größte, weshalb er nach wenigen Jutsu der Erschöpfung nahe steht, weshalb er rechtzeitig den Rückzug antritt oder anderweitig versucht sich zu helfen. Außerdem ist Gamaketsu recht stur, daher kommt es auch äußerst selten vor das er mal einen Fehler begeht weil er seinen Willen unbedingt durchsetzen will.

Besonderheiten: -

Persönlichkeit:

Gamaketsu ist sehr stur, versucht permanent seinen Willen durchzusetzen. Allerdings ist er auch kompromisbereit und zudem sehr zutraulich. Trotz all dieser Eigenschaften vertritt Gamaketsu die Gebote seiner eigenen Heimat ziemlich streng und bricht diese niemals freiwillig. Zwingen lässt er sich dazu ebenfalls nicht. Im großen und ganzen ist er ein freundlicher und recht hilfsbereiter Frosch, doch ist Gamaketsu ein ruhiger Frosch. Außerdem ist Gamaketsu der große Bruder von Naraku und nimmt somit die bestimmende und lehrrende Stellung ein, in der er im übrigen sehr gut ist. Wie es bei Naraku ist, so ist es auch bei Gamaketsu. Er versucht die bestimmende Rolle vor Kira einzunehmen und provoziert ihn desöfteren, was manchmal sogar im Streit ausartet. Die Beziehungen zwischen ihnen selbst ist recht neutral, sie lieben sich nicht aber sie hassen sich auch nicht. Freundlicher und respektvoller Umgang steht auf dem Plan.

Wichtige Ereignisse:

61 v. ZS - Geburt
5 n. ZS - erste Beschwörung durch Yamato Kira

Diagramm:


(Genjutsu auf Jounin Durchschnitt)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Yamato Kira« (5. Mai 2010, 19:28)

  • Zum Seitenanfang